Zutrittskontrolle

 
 Zutrittskontrolle steuert den Zutritt über ein vom Betreiber festgelegtes Regelwerk „WER−WANN−WOHIN“, damit nur berechtigte Personen Zugang zu den für sie freigegebenen Bereichen in Gebäuden oder geschützten Arealen auf einem Gelände erhalten. Die Zutrittsberechtigungen können zeitlich begrenzt werden (Ablauffrist, Uhrzeit). Die Zutrittsberechtigung kann von Menschen, z. B. Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes oder auch von technischen Zutrittskontrollsystemen anhand von Identitätsnachweisen überprüft werden.
 
 Sprechanlagen gibt es in unterschiedlichen Varianten, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten. Sprechanlagen für Mehrfamilienhäuser, Sprechanlagen mit zwei Türstationen, Videosprechanlagen in F-Technik und Zweidrahttechnik sowie Türsprechstellen kombiniert mit Ihrer Telefonanlage und hausinternen Sprechanlagen.
Nicht jeder Besucher ist willkommen. Mit einer Videoanlage sind Sie im Bilde. So haben Sie immer die Sicherheit, nur angenehmen Besuch zu empfangen.